DJ oder Band? — Wen sollte ich für meine Hoch­zeit buchen?

Frü­her oder spä­ter müs­sen Sie sie tref­fen: die Wahl der musi­ka­li­schen Beglei­tung für Ihre Hoch­zeit. Dies ist mit eine der schwie­rigs­ten Ent­schei­dun­gen, die zukünf­tige Ehe­paare im Hin­blick auf ihre Hoch­zeit tref­fen müs­sen. Musik beein­flusst die Stim­mung der Gäste und ist ver­ant­wort­lich für das gesamte Fee­ling einer Hoch­zeit. Sie ist der ent­schei­dende Fak­tor, der Ihre Feier zu einem Über­flie­ger oder einem tota­len Rein­fall macht.

Eine Frage des Geschmacks…

Die Ent­schei­dung, die hier­bei am öftes­ten auf­tritt, ist die Wahl zwi­schen DJ und Band. Sowohl DJ als auch Band haben ihre Vor­züge und es han­delt sich im Wesent­li­chen um eine Frage des per­sön­li­chen Geschmacks. Trotz­dem gibt es einige Fak­to­ren, die Sie in Betracht zie­hen soll­ten, bevor Sie sich end­gül­tig ent­schei­den.

Vor­weg­ge­nom­men ist die Kom­bi­na­tion aus DJ und Band natür­lich die opti­male Lösung für jede Hoch­zeit. “Gerade in den Spiel­pau­sen einer Band ist ein zusätz­li­cher DJ sehr hilf­reich”, so die Exper­ten vom Online-Musik­ma­ga­zin Musi­k­lux

Mit einer Kom­bi­na­tion erhält man die Vor­züge bei­der Vari­an­ten und kann sich der Ent­schei­dung kul­ti­viert ent­zie­hen. Haben Sie jedoch nur ein beschränk­tes Bud­get zur Ver­fü­gung, bie­ten wir Ihnen hier ein paar Ent­schei­dungs­hil­fen und dien­li­che Tipps.

Stim­mungs­ma­cher

Pro­fes­sio­nelle DJs und Bands haben bei­der­seits die Fähig­keit, ihr Publi­kum mit­zu­rei­ßen und zum Fei­ern und Tan­zen zu ani­mie­ren. Der Live-Cha­rak­ter einer Band ver­leiht Ihrer Party jedoch noch­mal einen Extra-Kick und macht das Ganze einen Hauch leben­di­ger. Wer kann seine Füße schon still hal­ten, wenn man die Musik wie bei einem Kon­zert haut­nah mit­er­lebt?

DJ oder Band? - Wen sollte ich für meine Hochzeit buchen? 1

Bild: Free-Pho­tos / pixabay.com

Im Falle eines DJs soll­ten Sie sich vor allem auch die Frage stel­len, wer sich über­haupt als DJ bezeich­nen darf und was einen guten von einem “Möch­te­gern” unter­schei­det. Des­halb emp­feh­len wir Ihnen immer, egal ob Sie sich für Band oder DJ ent­schei­den, sich die Künst­ler vor­erst live und “in Action” anzu­se­hen. Somit kön­nen Sie sich vor Ihrer Ent­schei­dung ein Bild machen und sich dann auch wirk­lich sicher sein, dass dies die rich­tige Wahl für Ihre Party ist. 

Beschränk­tes Bud­get oder freier Raum nach oben?

Die Wahl zwi­schen DJ oder Band ist defi­ni­tiv auch eine Frage des vor­han­de­nen Bud­gets. Denn natür­lich steigt der Preis mit der Anzahl von Künst­lern auf der Bühne. Dies bedeu­tet, dass Sie für eine Band in den meis­ten Fäl­len auch mehr von Ihrem Bud­get ein­pla­nen müs­sen. 

Auch die Vor­be­rei­tun­gen, die Sie im Zuge mit der Wahl einer Band tref­fen müs­sen (z.B. Auf­bau des Equip­ments), sind mit mehr Auf­wand ver­bun­den. Ein DJ tritt für gewöhn­lich als Solo­künst­ler auf und ist des­halb in der Regel die kos­ten­güns­ti­gere und weni­ger auf­wen­dige Vari­ante.

Fle­xi­bi­li­tät und Abwechs­lung in der Musik­aus­wahl

Was die Fle­xi­bi­li­tät und Abwechs­lung der Musik­wahl betrifft, bie­tet Ihnen ein DJ natür­lich ein weit­aus umfang­rei­che­res Reper­toir. Ob Oldies, Pop-hits oder Schla­ger — ein DJ ist für jeden Geschmack gerüs­tet. Selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie sich vor­her auch mit einer Band abspre­chen und sich ver­ge­wis­sern, dass Sie Ihre Lieb­lings­hits auch drauf haben. 

Jedoch soll­ten Sie beden­ken, dass Bands nur eine begrenzte Anzahl an Songs spie­len kön­nen und diese oft stark von der Ori­gi­nal­ver­sion abwei­chen. Soll­ten Sie auf Ihrer Party spon­tan Lust auf den Som­mer­hit vom Jahr 2005 haben, wer­den Sie mit einem DJ hier mehr Glück haben.  

DJ oder Band? - Wen sollte ich für meine Hochzeit buchen? 2

Bild: Pexels / pixabay.com

Die Größe der Loca­tion

Auch die Größe der Loca­tion soll­ten Sie bei Ihrer Ent­schei­dung nicht außer Acht las­sen. Bands bestehen aus meh­re­ren Per­so­nen und brin­gen viele Instru­mente und eine große Aus­stat­tung mit sich. Haben Sie eine Loca­tion, die groß genug ist, um all dies unter­zu­brin­gen? 

DJs kom­men alleine und fin­den mit Ihrem Misch­pult auch auf der Tanz­flä­che ihren Platz. Für eine Band jedoch wäre das Vor­han­den­sein einer Bühne von Vor­teil, um somit auch für die Tän­zer unter Ihrer Hoch­zeits­ge­sell­schaft genü­gend Raum frei­hal­ten zu kön­nen. 

Vor­teile einer Kom­bi­na­tion

Eine Kom­bi­na­tion aus bei­dem emp­fiehlt sich vor allem, da Bands hin und wie­der auch Pau­sen benö­ti­gen. Gerade in die­sen Pau­sen läuft die Gefahr, dass sich die Hoch­zeits­ge­sell­schaft zu lang­wei­len beginnt und das Stim­mungs­ba­ro­me­ter nach unten ver­läuft. Ein DJ wäre hier die per­fekte Lösung, um die Menge bei Laune zu hal­ten.

Die Vor­teile einer Kom­bi­na­tion aus Band und DJ sind natür­lich unzäh­lig und wie bereits erwähnt, die opti­male Lösung für Ihr Ent­schei­dungs­di­lemma. Der Live-Cha­rak­ter einer Band und die abwechs­lungs­rei­che Musik­aus­wahl des DJs machen Ihre Party zu einem unver­gess­li­chen Knal­ler. 

Ein letz­ter Tipp noch von uns: Las­sen Sie sich mit der Wahl nicht allzu lange Zeit! Gute Künst­ler sind bereits schon Monate im Vor­aus aus­ge­bucht. Wir emp­feh­len Ihnen, die Ent­schei­dung gleich nach dem Fest­ste­hen des Hoch­zeits­ter­mins sowie der Loca­tion zu tref­fen.