Blog

"

kreative Eventkonzepte

Full Service


großes Netzwerk

Wie sich Journalismus neu erfindet 

Vor rund zwei Jahren hat die FAZ das Abo-Mod­ell F+ einge­führt, dadurch hat man unbeschränk­ten Zugang zu sämtlichen exk­lu­siv­en, mit F+ gekennze­ich­neten Artikeln auf FAZ.NET hat.

Inner­halb dieser zwei Jahre hat die FAZ gut 60.000 zahlende Abon­nen­ten hinzuge­won­nen. Und diese Abon­nen­ten zahlen nicht für Geschicht­en mit hoher Click-Rate, son­dern für guten Jour­nal­is­mus mit ein­er gründlichen Recherche und einem guten Schreibstil.

Das sind her­vor­ra­gende Nachricht­en für den Jour­nal­is­mus. Die Redak­tio­nen müssen sich nach­haltig darauf aus­richt­en. In der Live-Stream­ing Ver­anstal­tung des Cluk sprach Carsten Knop, Her­aus­ge­ber der Frank­furter All­ge­meinen Zeitung über die Dig­i­tal­isierungs-strate­gien der FAZ.

Wir unter­stützten das Clus­ter der Kreativwirtschaft mit unser­er Stream­ing-Tech­nik, Kam­era- und Videotech­nik sowie Ton- und Lichttechnik.

ALLES RUND UM EVENTS UND VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

News & Wissenswertes

mehr ansehen

Frankfurt_2099 DAM

Frankfurt_2099 DAM

Gemein­sam mit dem YouTu­ber Josef Hein­rich Bogatz­ki hat das DAM vom 12. März – 12. Okto­ber 2021 einen Minecraft-Wet­tbe­werb aus­gelobt. Jeder/jede, der/die mit­machen wollte, bekam einen dig­i­tal­en Bau­platz auf dem Frank­furt_2099-Serv­er in dem Spiel Minecraft. 

mehr lesen
Bauen heißt hören!

Bauen heißt hören!

Die Ini­tia­tive Bauen heißt hören geht von der Annahme aus, dass nur das Ohr uns drei­di­men­sion­ale Wahrnehmung beschert.
„Jede akustis­che Gestal­tung hat ele­men­tar Ein­fluss auf den men­schlichen Kör­p­er und Geist.
Gesund­heit, Leis­tungs­fähigkeit, Wohlbefind­en, und Entwick­lungspoten­zial wer­den durch unsere akustis­che Umge­bung exis­ten­ziell geprägt.
Die Architek­tur täte gut daran, sich dieser Ver­ant­wor­tung zu stellen.“ 

mehr lesen
Fair lesen — Frankfurter Buchmesse 2021

Fair lesen — Frankfurter Buchmesse 2021

„Die Ini­tia­tive „Fair Lesen“ ist eine Gemein­schaft von Autorin­nen, Autoren, Urhe­berver­bän­den, Ver­la­gen und Buch­hand­lun­gen, die sich dafür ein­set­zt, dass lit­er­arische Frei­heit und Vielfalt in unserem Land auch in Zukun­ft garantiert sind. Wir haben in Deutsch­land eine einzi­gar­tige Buch­land­schaft, die sich aus eigen­er Kraft finanziert.

mehr lesen