Blog

"

kreative Eventkonzepte

Full Service


großes Netzwerk

Live-Stream im Deutschen Bank Park

Das Formwan­dler Event Team durfte am Mittwoch, den 28.10.2020 im Deutsche Bank Park in Frank­furt einen Live-Stream für einen Kun­den durch­führen. Vor Ort wurde die Ver­anstal­tung mit Hil­fe von unser­er Kamera‑, Video- und Ton­tech­nik und dem pro­fes­sionellen Per­son­al zu einem unvergesslichen Event.

Nach­dem die Red­ner Ihre Vorträge, mit anschließen­der kleinen Fragerunde abgeschlossen hat­ten, durften alle Gäste an der Light-Show im Sta­dion teil­nehmen. Danach ging es zu dem Net­work­ing Teil über, natür­lich mit Coro­na-kon­for­men Catering.

Gestreamt wurde die Ver­anstal­tung auf Face­book und auf der Inter­net­seite des Kunden.

Alles in allem war es ein sehr gelun­ge­nes Event. Wir freuen uns auf neue Ver­anstal­tun­gen im Deutsche Bank Park in besseren Zeit­en. Wir bedanken uns ganz her­zlich bei dem Mar­ket­ing Club in Frank­furt für die gute Zusammenarbeit.

ALLES RUND UM EVENTS UND VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

News & Wissenswertes

mehr ansehen

Greenscreen Produktion

Greenscreen Produktion

Die Jahre­send­ver­anstal­tung des Clus­ters der Kreativwirtschaft befasste sich in diesem Jahr mit dem The­ma „Wie kreativ sind intel­li­gente Algo­rith­men?“ und dem The­ma kün­stliche Intel­li­genz und den Auswirkun­gen auf die kreativ­en und kün­st­lerischen Berufe. 

mehr lesen
Frankfurt_2099 DAM

Frankfurt_2099 DAM

Gemein­sam mit dem YouTu­ber Josef Hein­rich Bogatz­ki hat das DAM vom 12. März – 12. Okto­ber 2021 einen Minecraft-Wet­tbe­werb aus­gelobt. Jeder/jede, der/die mit­machen wollte, bekam einen dig­i­tal­en Bau­platz auf dem Frank­furt_2099-Serv­er in dem Spiel Minecraft. 

mehr lesen
Bauen heißt hören!

Bauen heißt hören!

Die Ini­tia­tive Bauen heißt hören geht von der Annahme aus, dass nur das Ohr uns drei­di­men­sion­ale Wahrnehmung beschert.
„Jede akustis­che Gestal­tung hat ele­men­tar Ein­fluss auf den men­schlichen Kör­p­er und Geist.
Gesund­heit, Leis­tungs­fähigkeit, Wohlbefind­en, und Entwick­lungspoten­zial wer­den durch unsere akustis­che Umge­bung exis­ten­ziell geprägt.
Die Architek­tur täte gut daran, sich dieser Ver­ant­wor­tung zu stellen.“ 

mehr lesen