Blog

"

kreative Eventkonzepte

Full Service


großes Netzwerk

Live-Stream Bauen heißt hören 2022

Raumwahrnehmung ist eine Leis­tung des Hörap­pa­rates. Nur das Ohr beschert uns drei­di­men­sion­ale Wahrnehmung, und keine Vor-Stel­lung wie das Auge. Deshalb heißt Bauen Hören.

Mit diesem Leit­satz ging die Ver­anstal­tungsrei­he Bauen heißt hören am 1.04.2022 in die zweite Runde, auch in diesem Jahr wurde wieder auf das The­ma Akustikkom­pe­tenz aufmerk­sam gemacht und dieses von ver­schiede­nen Ref­er­enten auf unter­schiedlich­ste Weise beleuchtet.

Die Ver­anstal­tung fand, genau wie im let­zten Jahr sowohl im Staudi­gel Stu­dio Veit­shöhcheim als auch in dem neu erbaut­en Main­frankenthe­ater statt. Die Teil­nehmer erhiel­ten somit einen weit­eren Ein­blick in das Großbauprojekt.

Ein weit­eres Mal haben wir die Ver­anstal­ter bei den Vor­bere­itun­gen, wie dem Ein­ladungs­man­age­ment, Brief­ing der Ref­er­enten und zu guter Let­zt auch bei dem Live-Stream­ing mit unser­er Tech­nik unterstützt.

 

Wir freuen uns auf die näch­ste Ver­anstal­tung im Herb­st und sind ges­pan­nt auf weit­ere inter­es­sante Vorträge über Rau­makustik und deren Wirkungsgrad.

ALLES RUND UM EVENTS UND VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

News & Wissenswertes

mehr ansehen

Von der Industriehalle zur Off-Location

Von der Industriehalle zur Off-Location

Der Vorteil von großen Indus­trie Unternehmen ist, dass sie selb­st vor Ort viel Platz und viele eigene Räum­lichkeit­en besitzen. Die Anmi­etung extern­er Event Loca­tions ist dem­nach für viele Ver­anstal­ter nicht notwendig, wenn sie einen richti­gen Event Part­ner an ihrer Seite haben.

mehr lesen
Wie sich Journalismus neu erfindet

Wie sich Journalismus neu erfindet

Vor rund zwei Jahren hat die FAZ das Abo-Mod­ell F+ einge­führt, dadurch hat man unbeschränk­ten Zugang zu sämtlichen exk­lu­siv­en, mit F+ gekennze­ich­neten Artikeln auf FAZ.NET hat. 

mehr lesen
Greenscreen Produktion

Greenscreen Produktion

Die Jahre­send­ver­anstal­tung des Clus­ters der Kreativwirtschaft befasste sich in diesem Jahr mit dem The­ma „Wie kreativ sind intel­li­gente Algo­rith­men?“ und dem The­ma kün­stliche Intel­li­genz und den Auswirkun­gen auf die kreativ­en und kün­st­lerischen Berufe. 

mehr lesen